Bongos_10.JPG
Mic_6.JPG

Andi Steil, Mann mit ohne Haare und der Einzige von dem man weiß, dass er eine „Jam Session“ ganz allein und nur mit sich selbst veranstaltet, zeigt eine völlig neue, eigene Art von Comedy. Slapstick gepaart mit Clownerie, die seines Gleichen sucht. Eine Symbiose zwischen Musik und Komik.

Seinen Kopf setzt er hier gerne mal als Informationsplattform ein, was seiner Präsentation in Sekundenschnelle ein perfektes „Bühnenbild“ verpasst.

 

Dieter Nuhr beschrieb ihn treffend :“Ich denke Sie stimmen mir zu, wenn ich recht in der Annahme gehe, dass der sie nicht mehr alle hat“.

 

PRESSESTIMMEN.

 

 

..seine gewaltige Stimme erzählt, raunzt das Publikum an oder - dann ist er am besten - singt!

NORDWEST ZEITUNG

 

Absolut sehenswert ist Andi Steil; Nur mit Hilfe seiner Hände, seiner Füße und seiner Stimme gestaltet er seine Lieder so mitreißend, dass das Publikum amüsiert mitschnippst und mitklatscht

ACHIMER KURIER

 

Andi Steil verblüfft mit einer grenzüberschreitenden Performance, in der alle möglichen Instrumente in Kombination mit originellen stimmlichen und sprachlichen Äußerungen zu einem Ganzkörper-kunstwerk gerinnen

KÖLNER STADTANZEIGER